Spezialisierte ambulante Palliativversorgung im südlichen Landkreis Görlitz
                           Spezialisierte ambulante                              Palliativversorgung                        im südlichen Landkreis Görlitz

Was ist SAPV, wo wird sie erbracht

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von Palliativpatienten so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer gewohnten Umgebung, in stationären Pflegeeinrichtungen bzw. stationären Hospizen zu ermöglichen. Nur ein Teil aller Sterbenden benötigt diese besondere Versorgungsform.

 

Die SAPV ergänzt das bestehende Angebot von Haus- und Vertragsärzten, Krankenhäusern, Pflegediensten und ambulanten Hospizdiensten. Das Team unterstützt und berät ambulante Pflegedienste, Ärzte und Angehörige bei der häuslichen Pflege in 24h-Bereitschaft.

Im Vordergrund unserer Arbeit steht der Betroffene selbst, die Symptomkontrolle und lindernde Therapien. Aber auch die Angehörigen werden mit ihren Ängsten und Nöten ernst genommen.


Leistungen (u.a.)

- Krisenintervention Tag und Nacht

- Symptomkontrolle/-linderung (z.B. Atemnot, Schmerzen, Übelkeit, Ängste usw.)

- Psychosoziale Unterstützung

- Koordination der Betreuung und aller beteiligten Dienste

- Unterstützung der Selbstständigkeit

- Besprechung der häuslichen Pflege

 

Die SAPV muss von einem Arzt verordnet werden. Die Kosten werden durch die Krankenkassen übernommen. Nähere Auskünfte erteilen Ihnen die Mitarbeiterinnen unseres Teams.

 

Versorungsgebiet

 

Das Versorgungsgebiet umfasst den Altkreis-Löbau und den Altkreis Görlitz mit nördlicher Abgrenzung durch die Autobahn A4 ausschließlich der gemeinden Vierkirchen, Königshain und Schöpstal.

 

An diese Versorgungsgrenzen schließen direkt die Versorgungsgebiete anderer SAPV-Teams an.

Erreichbarkeit

24 Stunden / Tag

+49 3585 4686 364

 

SAPV-Team Oberlausitz gGmbH

Äußere Zittauer Str. 47A
02708 Löbau

Telefon: +49 3585 4686 364

Telefax: +49 3585 4687 364

E-Mail: info@sapv-oberlausitz.de

 

Spendenkonto

 

Sparkasse

Oberlausitz-Niederschlesien

IBAN:

DE60 8505 0100 0232 0252 58

BIC:

WELADED1GRL

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SAPV-Team Oberlausitz gGmbH